Leistungen / Preise

Ernährungsberatung

Futtermittelcheck, Futtermittelberatung, Optimierung der Fütterung

BARF Futterpläne:

Wenn Sie bereits BARFEN und Sie sicher sein wollen, dass Ihr Hund ausgewogen und bedarfsgerecht mit Nährstoffe im richtigen Verhältnis ernährt wird.

Oder Sie möchten Ihren Hund auf BARF umstellen

Aufbau der Darmflora / Darmsanierung

Die Gründe, warum bei einem Hund die Darmflora aufgebaut werden sollte, sind vielfältig. Das Immunsystem liegt hauptsächlich im Darm. Ist der Darm gesund, ist der Hund es in der Regel auch.

Ein Anlass zum Aufbau der Darmflora kann nach der Gabe von Antibiotikum sein. Der Einsatz von chemischen Entwurmungsmitteln belastet ebenfalls die Darmflora.

Es ist immer sinnvoll, bei Erkrankungen z.B. Hautproblemen, wiederkehrenden Durchfällen und Futtermäkeligkeit die Darmflora genau anzuschauen.

Kotuntersuchung

parasitologische Untersuchung, großer Darmflora Kot-Screen, Durchfall Kot-Screen

Mit einer gezielten Kotuntersuchung kann der Ursache von Störungen, nicht nur bei der Verdauung, auf den Grund gegangen werden. Es ist ratsam, statt prophylaktisch regelmäßig chemisch zu entwurmen, eine parasitologische Untersuchung im Labor machen zu lassen.

Ich arbeite mit einem spezialisierten Labor zusammen.

Beratung von Züchtern

Ich berate Züchter von Beginn der Hitze bis zur Abgabe der Welpen. Der Nährstoffbedarf einer Hündin ist vor dem Belegen anders, als während der Trächtigkeit. Nach der Geburt mit Beginn der Laktation ändert sich der Bedarf der Hündin gravierend. Wie füttere ich die Welpen richtig zu? Was ist die „orale Toleranz“? Bei diesen Fragen stehe ich Züchtern gerne zur Seite.

Allgemeine Gesundheitsfragen

Im Zusammenhang mit der Ernährungsberatung und der Hundezucht bin ich immer wieder mit Fragen konfrontiert. In diesen Bereichen gibt es viel Unsicherheit. Auch bei allgemeinen Gesundheitsfragen berate ich Sie gerne.Typische Fragen sind:

  • Welche Vorteile hat BARFEN? Wie stelle ich auf BARF um? Ist BARFEN aufwändig?
  • Warum hat mein Hund so häufig Durchfall?
  • Warum kratzt sich mein Hund ständig?
  • Was ist besser: Dosen- oder Trockenfutter?
  • Welches für Futter passt für mich und meinen Hund?
  • Gibt es Alternativen zur chemischen Entwurmung?
  • Muss ich jedes Jahr impfen?
  • Wie beuge ich Flohbefall / Zecken vor? Gibt es schonende Alternativen?

Preise

Ernährungsberatung

Erstellen eines Futterplans für einen gesunden Hund, inkl. vorheriger Anamnese, telefonischer Beratung, inkl. Anpassung nach 4 Wochen

80 Euro

Erstellen eines Futterplans für einen kranken Hund unter Berücksichtig des Gesundheitszustands, inkl. vorheriger Anamnese, telefonischer Beratung, inkl. Anpassung nach 4 Wochen

100 Euro

Erstellen eines Futterplans für einen Welpen, inkl. vorheriger Anamnese, telefonischer Beratung, Wachstumskurve und inkl. Anpassung mindestens alle 4 Wochen bis zum 7. Lebensmonat

120 Euro

Überprüfen eines bestehenden Ernährungsplans

25 Euro

Rationsüberprüfung / Optimierung Fertigfutter / industrielles Futter

30 Euro

Persönliche Beratung pro angefangene 20 Minuten

19 Euro

Persönliche Beratung pro Stunde

50 Euro

Züchter / Wurfbetreuung

Hier biete ich eine Pauschale nach Aufwand an – Preise auf Anfrage

Laboruntersuchungen (Kot) durch ein Fachlabor

parasitologische Untersuchung

20 Euro

McMaster Verfahren (beinhaltet die parasitologe Untersuchung, plus die Aussage über den exakten Gehalt von Parasiteneiern)

30 Euro

Der Darmflora Kot-Screen ergibt einen guten Überblick (es wird u.a. auf Parasiten untersucht, das Vorhandensein „guter / schlechter“ Darmbakterien, Dysbakteriekeime, ph-Wert uvm)

72 Euro

alle Preis verstehen sich inkl. der gesetzl. USt.